Herren 50 mit Auswärtssieg!

Herren 50, Bezirksliga A
GW Gräfenhausen – MSG TC Groß-Rohrheim/Alsbach 3:6

Beim Vorletzten aus Gräfenhausen erzielte das Herren 50-Team der Spielgemeinschaft Groß-Rohrheim/Alsbach einen hochverdienten Auswärtserfolg und hält damit weiter Anschluss an die vorderen Tabellenregionen. Dabei sah es nach der ersten Einzelrunde alles andere als rosig für die Ü50-er aus: Einer hauchdünnen Niederlage mit nur zwei Bällen Unterschied im Champions Tiebreak von Franz Brandt und einer Zweisatz-Schlappe seines Zwillingsbruders Anton stand lediglich ein Spielgewinn des in dieser Saison schier unbesiegbaren Leistungsträgers Peter Schmurr gegenüber. Im zweiten Durchgang sorgte das gemischte Rohrheimer/Alsbacher Sextett aber recht schnell für klare Verhältnisse. Ein überzeugender Karl-Heinz Seib, der überaus souverän agierende Richard Jantz und ein durch absoluten Kampfeswillen siegreicher Bernd Löwenhaupt erspielten ihrer Mannschaft einen wertvollen 4:2-Vorsprung. In den Doppeln ging letztendlich auch nur noch die Partie der Brandt Zwillinge an die Gastgeber, während Keller/Löwenhaupt und Schmurr/Kunze niemals ernsthaft Gefahr liefen, ihre Matches zu verlieren. Am 11.07. (14 Uhr) reist man dann bereits zum letzten Spieltag der diesjährigen Saison zu der zweiten Vertretung aus Kelsterbach und möchte mit einem weiteren Sieg beim Tabellenschlusslicht die Medenrunde 2015 mit einem Platz in der Spitzengruppe beenden.

Loading Facebook Comments ...